Finn – unser Sorgenkind

Rasse: Mischling   (Boston-Terrier-Englischer Springer Spaniel und Pyrenäen-Berghund Mix)
geboren am: 01.02.2005
Geschlecht: männlich, kastriert

Finn lebt schon fast sein ganzes Leben lang in einem Tierheim. Wir haben ihn vom Tierheim aus Köln übernommen, da dort die Zeit fehlte, sich intensiv um ihn zu kümmern. Da Finn einen ausgeprägten Beschützerinstinkt hat, kam es leider zu einem Beißunfall Menschen gegenüber. Daraufhin wurde er als Gefahrenhund vom Amt eingestuft. Für ihn wird daher ein Sachkundenachweis für Gefahrenhunde benötigt. Außerdem muss er einen Maulkorb tragen und immer angeleint bleiben. Auch eine Schleppleine ist in seinem Fall nicht erlaubt. Mit Artgenossen versteht er sich ganz gut. Mit Katzen und anderen Kleintieren sollte er lieber nicht zusammen leben. Ebenfalls nicht mit Kindern. Finn ist eher ein ruhiger Hund, aber wenn er einen Ball sieht, möchte er sofort damit spielen.
Finn sucht sich seine Menschen selber aus, bei Menschen, die er mag, ist er zutraulich, ansonsten lässt er niemanden an sich ran. Die Hoffnung stirbt zuletzt, daher geben wir alles, damit unser Senior noch ein tolles Zuhause findet.

Weitere Tiere, die Dich interessieren könnten: